Start Verein Jagdreiten

Reiterverein Neuwied e.V.

Jagdreiten

jagdreitenDas Reiten im Gelände und auf der Schleppjagd erfordert Mut, Geschicklichkeit, Reaktionsvermögen und ein besonders intensives Zusammenspiel von Pferd, Reiter und Hunden. Voraussetzung der Jagdreiterei ist deshalb Passion und eine solide Ausbildung. Diese kann in einem der regelmäßig stattfindenden Kurse beim Reiterverein erworben und während der im Herbst stattfindenden Jagden vertieft werden. Mit einem weitläufigen Außenplatz inklusive Wassergraben, Erdwall und vielen weiteren jagdgerechten Hindernissen bietet das Landesleistungszentrum in Neuwied-Oberbieber die ideale Kulisse, um Anfänger, Neu- und Quereinsteiger an das Jagdreiten heranzuführen.

Das Wahren der Tradition haben sich die Jagdreiter zudem auf die Fahne geschrieben. „Die Wurzeln der heutigen Schleppjagden liegen bei den Kavallerie-Reitern“, beschreibt Friedhelm von der Marwitz während eines Kurses im Oktober 2007 (Von der Marwitz ist Trainer B und war mit Uwe Waldbröhl einer der beiden Kursleiter in Oberbieber). So wird neben der reiterlichen Ausbildung am Sprung und im Gelände auch das Brauchtum und der Geist des Jagdreitens gepflegt. Wer diesen verstanden hat, taucht in eine Jahrhundert alte Kultur ein. Befreit von jeglichem Wettbewerb und geprägt durch die Erkenntnis eines einzigartigen Naturerlebnisses, stellen sich die Jagdreiter nur einem Gegner - ihrer eigenen Courage!